Feinde aus dem Jenseits von Keith Laumer

Buchvorstellung

Feinde aus dem Jenseits von Keith Laumer

Originalausgabe erschienen 1967unter dem Titel „Enemies From Beyond“,deutsche Ausgabe erstmals 1969, 143 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Birgit Ress-Bohusch.

»Feinde aus dem Jenseits« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Kochende Wassersäulen im Ozean, Meeresungeheuer, angreifende Rattenschwärme, Bauwerke auf dem Mond – all das sind Geheimnisse, die weltberühmte Wissenschaftler ebenso verwirren wie den Mann auf der Straße. Nur David Vincent kennt des Rätsels Lösung. Er weiß, daß Invasoren aus dem All für die Attacken auf die Menschheit verantwortlich sind. Aber er kann es nicht beweisen – und so findet David in seinem Kampf gegen die Feinde aus dem Jenseits nur wenige Helfer: einen Wissenschaftler, der sein Gedächtnis verloren hat – einen U-Boot-Kommandanten, der für den Geheimdienst zu arbeiten glaubt – eine junge Studentin, die den Schock ihres Lebens erleidet – und einen alten Inder, der die Stunde seines Todes kennt.

Ihre Meinung zu »Keith Laumer: Feinde aus dem Jenseits«

Ihr Kommentar zu Feinde aus dem Jenseits

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.