Krieg auf dem Mond von Keith Laumer

Buchvorstellung

Krieg auf dem Mond von Keith Laumer

Originalausgabe erschienen 1965unter dem Titel „A Plague of Demons“,deutsche Ausgabe erstmals 1967, 159 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

»Krieg auf dem Mond« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eindringlinge aus dem Weltraum haben die Menschheit unterwandert! Eine geheime Mission führt General John Bravais nach Nordafrika, wo er sich unversehens in einen Kampf auf Leben und Tod mit monströsen Wesen einer anderen Welt und ihren menschengleichen Helfershelfern verstrickt sieht. In einen Roboter und Kriegssklaven verwandelt, gefangen in fünftausend Tonnen toten Metalls, unternimmt General Bravais einen letzten verzweifelten Versuch, sich und die Menschheit zu retten. Der Kampf auf dem Mond soll die Entscheidung bringen…

Ihre Meinung zu »Keith Laumer: Krieg auf dem Mond«

Ihr Kommentar zu Krieg auf dem Mond

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.