Ken MacLeod

Kenneth Macrae MacLeod wurde am 2. August 1954 in Stornoway auf der Isle of Lewis in Schottland geboren. Sein Studium der Zoologie an der Universität Glasgow schloß er 1976 ab. Danach arbeitete er in verschiedenen Jobs und studierte nebenher Biomechanik an der Brunel University bei London. Dieses Studium schloss er 1988 mit einem Master ab. Anschließend arbeitete er etwa zehn Jahre lang als Programmierer. Mittlerweile ist er hauptberuflich Schriftsteller. Er wurde bereits dreimal mit dem Prometheus Award ausgezeichnet. Außerdem erhielt er den BFSA-Award sowie den Sidewise Award. Ken MacLeod ist seit 1981 verheiratet und hat zwei Kindern. Er lebt heute in der Nähe von Edinburgh.

mehr über Ken MacLeod:

Phantastisches von Ken MacLeod:

  • Engines of Light
    • (2000) Cosmonaut Keep
    • (2001) Dark Light
    • (2002) Engine City
  • (2001) The Human Front
  • (2004) Newton’s Wake
  • (2005) Learning the World
  • (2007) The Execution Channel Rezension
  • (2008) The Night Sessions
  • (2009) Divisions
  • (2009) The Restoration Game
  • Storysammlungen
    • (2006) Giant Lizards from Another Star