Welt des Schreckens von Kenneth Bulmer

Buchvorstellung

Welt des Schreckens von Kenneth Bulmer

Originalausgabe erschienen 1953unter dem Titel „Empire of Chaos“,deutsche Ausgabe erstmals 1958, 255 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Heinz Kotthaus.

»Welt des Schreckens« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Kapitän Lance, aus dem Krieg gegen die Gathianer als einer der verwegensten Raumschiff-Kommandanten bekannt, ist aus der Raumflotte der Erde ausgeschlossen und wähnt sich am Tiefpunkt seines abenteuerlichen Lebensweges, als er überraschend einen neuen Job erhält: er wird Astrogator eines Raumschiffes, mit dem Waffen geschmuggelt werden. Die Empfänger sind Widerstandskämpfer, Aufständische auf den von den Gathianern unterjochten Planeten in fernen Regionen der Milchstraße.
Bald merkt Lance, daß sie auf ihren Schmuggelfahrten nicht nur die Gathianer zu fürchen haben, sondern daß es noch andere, geheimnisvolle Kräfte gibt, welche die Machtpositionen der Erde bedrohen. Selbst an Bord sind Spione und Verräter an der Arbeit, jeder mißtraut jedem, und Lance muß erkennen, daß sich der Haß der unbekannten Feinde vor allem gegen seine Person richtet ...
Mit Phantasie und visueller Kraft schildert der Autor die erregenden Geschehnisse einer fernen Zukunft und führt uns auf lichtschnellen Raumschiffen in die Wunderweite des Kosmos.

Ihre Meinung zu »Kenneth Bulmer: Welt des Schreckens«

Ihr Kommentar zu Welt des Schreckens

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.