Das Werk des Teufels von Kenneth Oppel

Buchvorstellung

Das Werk des Teufels von Kenneth Oppel

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „The Devil\'s Cure“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 526 Seiten.ISBN 3-404-14929-7.Übersetzung ins Deutsche von .

»Das Werk des Teufels« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dr. Laura Donaldson gilt als Kapazität auf dem Gebiet der Krebsforschung. Bei der Untersuchung einer Blutprobe stellt sie fest, dass der Spender des Blutes über einen Immunstoff verfügt, der innerhalb kürzester Zeit Krebszellen zerstört. Eine genaue Untersuchung könnte den Durchbruch bei der Bekämpfung der tückischen Krankheit darstellen. Doch die Blutprobe stammt von einem Menschen, den viele als die Inkarnation des Teufels betrachten: David Haines sitzt in der Todeszelle, nachdem er in religiösem Eifer mehrere Ärzte ermordet hat. Als es ihm gelingt, aus dem Gefängnis zu fliehen, wird er zum meistgesuchten Verbrecher der USA. Und auch Laura Donaldson begibt sich auf die Jagd nach dem eiskalten Killer…

Ihre Meinung zu »Kenneth Oppel: Das Werk des Teufels«

Ihr Kommentar zu Das Werk des Teufels

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.