Blutlied von Kim Harrison

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „For a Few Demons More“,deutsche Ausgabe erstmals 2009, 750 Seiten.ISBN 3-453-52472-1.Übersetzung ins Deutsche von Vanessa Lamatsch.

»Blutlied« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ihr Name: Rachel Morgan. Ihr Job: Kopfgeldjägerin. Ihre Aufgabe: auf den Straßen von Cincinnati Vampire, Hexen und andere finstere Kreaturen zu jagen. Ihr Problem: Sie selbst hat eine düstere Vergangenheit …

Ihre Meinung zu »Kim Harrison: Blutlied«

Levke zu »Kim Harrison: Blutlied«14.07.2009
Nett, aber kommt nicht an die Vorgänger heran. Das mag auch daran liegen, dass eine meiner Lieblingspersonen stirbt, aber wer weiß.
Es werden viele neue Anknüpfungspunkte für eine Weiterführung der Story geschaffen
(z.B: Wird Rachels zunehmender Gebrauch von Dämonenmagie sie selbst zu einem Dämon werden lassen? Wird sie mit Ivy ein Blutgleichgewicht schaffen können? Wie geht es dem alternden Jenks? Was wird Newt in Rachels Leben anstellen? Wird herauskommen, wer Keasley ist (ich habe da ja meine Theorie....)
Eher ein Atempausen-Verschnauf-Roman mit traurigen Elementen, ich hoffe im nächsten Band steigert sich das Tempo wieder!
Ihr Kommentar zu Blutlied

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.