Die Chronik von Poseidonis von L. Sprague de Camp

Buchvorstellung

Die Chronik von Poseidonis von L. Sprague de Camp

Originalausgabe erschienen 1978, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl, Liane Fitz, Michael Fitz, Susanne Matthaey, Helmut W. Pesch.

»Die Chronik von Poseidonis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Abenteuer in Poseidonis, dem Reich der Atlanter Seit Platos Zeit hat das untergegangene Atlantis die Phantasie der Menschen beschäftigt. Viele Autoren haben Romane, Stories und populärwissentschaftliche Abhandlungen zu diesem thema geschrieben. Doch kaum einem ist es so gut gelungen, die zur Legende gewordene Geschichte des Atlanter-Reiches mit echtem Leben zu erfüllen, wie Lyon Sprague de Camp mit seiner Chronik von Poseidonis.

Inhalt:

  • Das Auge der Göttin
    The Eye Of Tandyla
  • Die Eule und der Affe
    The Owl And The Ape
  • Der gefräßige Hercynier
    The Hungry Hercynian
  • Ka, der Schreckliche
    Ka The Apalling
  • Der stärkere Zauber
    The Stronger Spell

Ihre Meinung zu »L. Sprague de Camp: Die Chronik von Poseidonis«

Ihr Kommentar zu Die Chronik von Poseidonis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.