Reigen der Fabelwesen von L. Sprague de Camp

Buchvorstellung

Reigen der Fabelwesen von L. Sprague de Camp

Originalausgabe erschienen 1970unter dem Titel „The Reluctant Shaman: And Other Fantastic Tales“,deutsche Ausgabe erstmals 1979, 158 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl.

»Reigen der Fabelwesen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Der amerikanische Autor, der die Genres Science-Fiction und Fantasy gleichermaßen gut beherrscht und dessen Werke sich durch Originalität und Humor auszeichnen, legt mit diesem Band fünf seiner bestes Fantasy-Erzählungen vor.

 – Die Story von der Nixxe und dem Schwimmwettbewerb

 – Die Story von den geistesgestörten Gespenstern

 – Die Story des Mannes, der es mit acht Dämonen zu tun bekommt

 – Die Story des gelangweilten Joga-Schülers

 – Die Story von der heimatlosen Dryade

Inhalt:

  • Davon steht nichts in den Regeln
    Nothing In The Rules
  • Die Geister des Melvin Pye
    The Ghosts Of Melvin Pye
  • Medizinmann wider Willen
    The Reluctant Shaman
  • Die Weisheit des Ostens
    The Wisdom Of The East
  • Der Bretterstapel
    The Hardwood Pile

Ihre Meinung zu »L. Sprague de Camp: Reigen der Fabelwesen«

Ihr Kommentar zu Reigen der Fabelwesen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.