Schwerter und Magie von L. Sprague de Camp

Buchvorstellung

Schwerter und Magie von L. Sprague de Camp

Originalausgabe erschienen 1963unter dem Titel „Swords and Sorcery“,deutsche Ausgabe erstmals 1988, 191 Seiten.ISBN 3-548-31160-1.Übersetzung ins Deutsche von Ingrid Rothmann und Ronald M. Hahn.

»Schwerter und Magie« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Poul Anderson: Der Mut des Cappen Varra – The Valor of Cappen Varra
  • Lord Dunsany: Die qualvolle Geschichte des Goldschmieds Thangobrind – The Distressing Tale of Thangobrind the Jeweller
  • Robert E. Howard: Schatten im Mondlicht – Shadows in the Moonlight
  • Henry Kuttner: Die Zitadelle in der Dunkelheit – The Citadel of Darkness
  • Fritz Leiber: Der König der Meere – When the Sea King’s Away
  • Howard Lovecraft: Das Verderben, das nach Sarnath kam – The Doom that Came to Sarnath
  • C. L. Moore: Hellsgarde – Hellsgarde
  • Clark Ashton Smith: Das Testament des Athammaus – The Testament of Atthamaus

 

Ihre Meinung zu »L. Sprague de Camp: Schwerter und Magie«

Ihr Kommentar zu Schwerter und Magie

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.