Heorots Vermächtnis von Larry Niven & Steven Barnes & Jerry Pournelle

Buchvorstellung

Heorots Vermächtnis von Larry Niven & Steven Barnes & Jerry Pournelle

Originalausgabe erschienen 1987unter dem Titel „The Legacy of Heorot“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 460 Seiten.ISBN 3-404-24306-4.Übersetzung ins Deutsche von Heiko Langhans.

»Heorots Vermächtnis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ein neues Paradies für die Menschheit? Avalon nennen die Siedler den Lichtjahre von der Erde entfernten Planeten, doch er birgt ein tödliches Geheimnis. Nur ein Cadmann Weyland erkennt die Gefahr: Seine Warnungen werden jedoch in den Wind geschlagen, bis eines Tages ein Ungeheuer aus längst vergangenen Zeiten auftaucht…

Ihre Meinung zu »Larry Niven & Steven Barnes & Jerry Pournelle: Heorots Vermächtnis«

Martin Seidel zu »Larry Niven & Steven Barnes & Jerry Pournelle: Heorots Vermächtnis«01.01.2016
Schliesse mich Michael Zöllner an. Mehr ein Jugendbuch und traditionelle Abenteuergeschichte um die Unterjochung und Kolonisierung einer fremden Welt. Schwierig wird es für die Kolonisten, weil sie teilweise durch die lange Reise Hirnschäden erleiden mussten und nicht mehr die ursprünglichen genialen Köpfe sind. Über die ungehemmte Vernichtung des ursprünglichen Lebens mag man in der heutigen Zeit etwas die Nase rümpfen, aber vermutlich wird es im Zweifelsfall genau so ablaufen, aus Notwendigkeit.
Michael Zöllner zu »Larry Niven & Steven Barnes & Jerry Pournelle: Heorots Vermächtnis«18.12.2014
Die Beowulflegende und der Myhtos der Landnahme im westen verbunden mit etwas Öko Alienpanic.

Weil sich alle drei Autoren hineinschreiben wollten ist das buch Facettenreich aber nicht sehr fantasievoll... es erzählt eine Legende nach.

Und alles kreist um den einen Exmilitär der als einziger weis wie die Dinge richtig angepackt werden. Das fremde Ökosystem wird sich dem Menschen schon anpassen wenn er ausreichend viele Tiere tötet.

Und dann klappt es auch im Bett mit den Frauen die alle einen solchen Mann schätzen.

Was mich erstaunt ist das die Handlung so vorhersehbar ist und trotzdem einige spannende Momente geschildert werden. Spanende Momente aber nicht einfallsreich.

Mir hätte das Buch gefallen wenn ich es mit 15 gelesen hätte. Mit dem Buch ist also alles in Ordnung nur ich bin zu alt.
Ihr Kommentar zu Heorots Vermächtnis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.