Schwarze Träume von Laurell K. Hamilton

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2004unter dem Titel „Incubus Dreams“,deutsche Ausgabe erstmals 2013, 448 Seiten.ISBN 3-404-16740-6.Übersetzung ins Deutsche von Angela Koonen.

»Schwarze Träume« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eine Bar, ein schmutziger Hinterhof: Zwischen zwei Müllcontainern liegt die Leiche einer Stripperin. Vampirjägerin Anita Blake wird hinzugerufen, denn der Körper der Frau ist übersät von Bisswunden. Eine ganze Gruppe von Vampiren war hier am Werk, und mindestens einer von ihnen muss alt und mächtig sein. Anita weiß aus eigener Erfahrung, was für eine berauschende Erfahrung der Biss eines solchen Vampirs sein kann – berauschend genug, um wie das Opfer ohne Gegenwehr in den Tod zu gehen. Dieser Fall wird Anita an ihre Grenzen bringen – und darüber hinaus …

Ihre Meinung zu »Laurell K. Hamilton: Schwarze Träume«

Mine84 zu »Laurell K. Hamilton: Schwarze Träume«16.11.2012
Hallo
also ich habe alle teile bisjetzt gelesen, und das sind die besten bücher die ich je gelesenhabe! ruckzuck waren sie durch...nun warte ich schon gespannt auf den neusten 14 teil!!!!! auch wenn die leseprobe hier den büchern und bestimmt diesen buch nicht gerecht wierd! denn ich weiß das es klasse und hochspannend wie die anderen teile wird! so dasic es in 2 bis 3 tagen fertig habe, und depri seinw erde weil ich auf das nächste dann warten muss....und ich hoffe hoffe wirklich sehr das diese reihe nie endet.........
glg Mine
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Schwarze Träume

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.