Der Glanz des Mondes von Lian Hearn

Buchvorstellung

Der Glanz des Mondes von Lian Hearn

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Brilliance of the Moon“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 496 Seiten.ISBN 3-548-26324-0.Übersetzung ins Deutsche von Salah Naoura.

»Der Glanz des Mondes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Endlich ist Takeo mit Kaede vereint. Heimlich und gegen den Willen der Clans, haben sie sich vermählt. Doch den Liebenden bleibt nicht viel Zeit, ihr gemeinsames Glück zu genießen. Denn die Otorilords, die Takeos Herrschaftsanspruch bestreiten, rüsten bereits zum Kampf gegen ihn. Mit seinen Getreuen zieht Takeo in die Schlacht. Und Kaede bleibt zurück, voller unguter Vorahnungen. Nun wird sich zeigen, ob die Prophezeiung, die ihrem Geliebten einst gemacht wurde, sich erfüllt.

Ihre Meinung zu »Lian Hearn: Der Glanz des Mondes«

Constanze Dierks zu »Lian Hearn: Der Glanz des Mondes«15.02.2007
Das Buch "Der Glanz des Mondes" ist spannend und ausführlich beschrieben. Außerdem werden die Gefühle der Protagonisten gut beschrieben. Dadurch, dass Takeos und Kaedes Geschichte abwechselnd geschrieben ist behält der Leser einen guten Überblick. Das Buch ist nichts für schwache Nerven, ist aber dennoch zu empfehlen.
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
pizzaschnitte zu »Lian Hearn: Der Glanz des Mondes«29.12.2006
Das Buch ist gut geschrieben und man bekommt sehr guten Einblick in die Gefühle der Protagonisten.
Das Buch ist nichts für schwache Nerven aber denoch zu empfehlen.
0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Der Glanz des Mondes

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.