Die besten Fantasy-Stories 4 von Lin Carter

Buchvorstellung

Die besten Fantasy-Stories 4 von Lin Carter

Originalausgabe erschienen 1978unter dem Titel „The Year's Best Fantasy Stories 4“,deutsche Ausgabe erstmals 1988, 192 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die besten Fantasy-Stories 4« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Lin Carter, bekannter Anthologist und Fantasy-Autor, präsentiert hier den vierten Band der Reihe „The Year’s Best Fantasy Stories“.

Die neun Erzählungen bieten alles, was sich der Fantasyfreund wünschen kann: Schwerter und Magie, Wunder, den Kampf des Guten gegen die Mächte der Finsternis und vieles mehr. Die Autoren sind: Poul Anderson, Tanith Lee, Clark Ashton Smith u. a.

Inhalt:

  • Poul Anderson: Hauks Geschichte
    The Tale Of Hauk
  • Grail Undwin: Ein Landmann am Clyde
    A Farmer On The Clyde
  • Clark Ashton Smith: Prinz Alcouz und der Magier
    Prince Alcouz And The Magician
  • Robert E. Howard und Andrew J. Offutt: Nekht Semerkeht
    Nekht Semerkeht
  • Lin Carter: Die Säulen der Hölle
    The Pillars Of Hell
  • Philip Coakley: Lok der Versetzer
    Lok The Depressor
  • Pat McIntosh: Das Cape der Träume
    The Cloak Of Dreams
  • Phyllis Eisenstein: Das Land der Sorgen
    The Land Of Sorrow
  • Tanith Lee: Wahrheit und die Götter
    Odds Against The Gods

Ihre Meinung zu »Lin Carter: Die besten Fantasy-Stories 4«

Ihr Kommentar zu Die besten Fantasy-Stories 4

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.