Die Zaubergärten von Lin Carter

Buchvorstellung

Die Zaubergärten von Lin Carter

Originalausgabe erschienen 1969unter dem Titel „The Young Magicians“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl.

»Die Zaubergärten« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Die Geheimnisse der alten Götter

Lin Carter, Autor und Herausgeber vieler Fantasy-Publikationen, präsentiert mit diesem Band echte Juwelen der Fantasy-Literatur. Seine Anthologie enthält unter anderem die Stories:

WELLERANS SCHWERT
Die Kraft der toten Helden bringt die Entscheidung

DIE KATZEN VON ULTHAR
Ein tödliches Gebet schafft ein Gesetz

DER IRRGARTEN DES MAAL DWEB
Menschen im Zauberbann

DER STURZ OOMS
Die Götter und die Zeit, ihr grauer Diener

Inhalt:

  • Lord Dunsany: Wellerans Schwert
    The Sword Of Welleran
  • James Branch Cabell: Es war einst ein König von Ecben...
    The Way Of Ecben
  • H. P. Lovecraft: Die Katzen von Ulthar
    The Cats Of Ulthar
  • Clark Ashton Smith: Der Irrgarten des Maal Dweb
    The Maze Of Maal Dweb
  • Lin Carter: Der Sturz Ooms
    The Whelming Of Oom
  • Abraham Merritt: Durch das Drachenglas
    Through The Dragon Glass
  • Henry Kuttner: Der Fluch der Stadt
    Cursed Be The City
  • Jack Vance: Turjan von Miir
    Turhan Of Miir


Ihre Meinung zu »Lin Carter: Die Zaubergärten«

Ihr Kommentar zu Die Zaubergärten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.