Mann ohne Planet von Lin Carter

Buchvorstellung

Mann ohne Planet von Lin Carter

Originalausgabe erschienen 1966unter dem Titel „The Man without a Planet“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 160 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Heinz Nagel.

»Mann ohne Planet« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Es geschieht im Jahr 407 des interstellaren Menschheitsimperiums, das dem Jahr 3468 n. Chr. entspricht. Raul Linton, ein hochdekorierter Commander der Imperialen Raumflotte, kehrt nach zwölf Jahren eines ebenso grausamen wie unnötigen Krieges zwischen den Sternen in seine Heimat, die Grenzwelten des Herkules Sektors, zurück. Was Raul dort vorfindet, macht ihn zum Regimekritiker. Und damit scheint sein Schicksal besiegelt, denn seine Gegner brandmarken Commander Linton als Verräter am Imperium.

Ihre Meinung zu »Lin Carter: Mann ohne Planet«

Ihr Kommentar zu Mann ohne Planet

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.