Thongor und die Stadt der Drachen von Lin Carter

Buchvorstellung

Thongor und die Stadt der Drachen von Lin Carter

Originalausgabe erschienen 1966unter dem Titel „Thongor and the Dragon City“,deutsche Ausgabe erstmals 1980, 157 Seiten.ISBN 3-442-23362-3.Übersetzung ins Deutsche von Tony Westermayr.

»Thongor und die Stadt der Drachen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Tausend Jahre hatte Xothun in der Drachenstadt Omm regiert – ein Beherrscher geheimnisvoller Kräfte, selbst beherrscht von seiner Gier nach Menschenblut!Die verlorene Stadt war nur dazu da, Xothun zu dienen – und ihn zu ernähren....
Bis der Abenteurer aus dem Land der Barbaren nach Omm kam: Thongor, der Schwertmann, bereit, die Menschen zu befreien, eine Prinzessin zu erlösen und für sich selbst ewigen Ruhm zu gewinnen. …Thongors schwerste Prüfung: Sie konnte ein ganzes Volk retten – oder ihn selbst vernichten.

Ihre Meinung zu »Lin Carter: Thongor und die Stadt der Drachen«

Ihr Kommentar zu Thongor und die Stadt der Drachen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.