Monument für ein Genie von Lloyd Biggle

Buchvorstellung

Monument für ein Genie von Lloyd Biggle

Originalausgabe erschienen 1974unter dem Titel „Monument“,deutsche Ausgabe erstmals 1980, 306 Seiten.ISBN 3811801961.Übersetzung ins Deutsche von Frank Weyrich.

»Monument für ein Genie« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Lloyd Biggle: Monument für ein Genie«

Beverly zu »Lloyd Biggle: Monument für ein Genie«03.02.2014
Nach ca. zwanzig Seiten habe ich frustriert das Handtuch geworfen. Für mich stellte sich heraus, dass Lloyd Biggle das Szenario "Die Weißen kommen in die Südsee und zerstören die einheimischen Kulturen" 1 zu 1 ins Weltall übertragen hat. Ich hatte dann keine Lust mehr, die restlichen ca. 260 Seiten weiter zu lesen. Wozu auch? Ich hatte das Gefühl, einen Roman zu lesen, der in der SF schlichtweg nicht State of the Art ist.
Ihr Kommentar zu Monument für ein Genie

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.