Grenzen der Unendlichkeit von Lois McMaster Bujold

Buchvorstellung

Grenzen der Unendlichkeit von Lois McMaster Bujold

Originalausgabe erschienen 1989unter dem Titel „Borders of Infinity“,deutsche Ausgabe erstmals 1996, 365 Seiten.ISBN 3-453-10915-5.Übersetzung ins Deutsche von Michael Morgental.

»Grenzen der Unendlichkeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Graf Miles Vorkosigan liegt schwerverletzt in einem Militärhospital der Kaiserlichen Armee. Er hat eine Geheimexpedition auf dem »Räubeplaneten« Jackson´s Whole geleitet, der als Zentrum des illegalen Waffenhandels gilt. Das Unternehmen ging schief, und er geriet in die Fänge einer bildhübschen Werwölfin namns Taura. Nun muss er sich vor Simon Illyan, Chef des Barrayanischen Sicherheitsdienstes, wegen Veruntreuung von Geldern und Verletzung seines Fahneneides verantwordeten. Und allmählich dämmert ihm, dass man ihn auf übelste Weise hereingelegt hat, um seine mititärische und politische Laufbahn gewaltsam zu beenden.

Inhalt:

  • Grenzen der Unendlichkeit
  • Die Berge der Trauer
  • Labyrinth

Ihre Meinung zu »Lois McMaster Bujold: Grenzen der Unendlichkeit«

Beverly zu »Lois McMaster Bujold: Grenzen der Unendlichkeit«20.10.2013
In dem Episodenroman zeigt sich Lois McMaster Bujold als gute, zugleich unterhaltsame und tiefgründige Erzählerin. Er enthält drei in sich abgeschlossene Geschichten um Miles Vorkosigan, die durch die Rahmenhandlung nur lose zusammengehalten werden.

Die Berge der Trauer

spielt im Hinterland von Barrayar und zeigt Menschen, die hinter der Fassade des harten Barrayaners, der die Galaxis das Fürchten lehrt, von jahrhundertelanger Isolation, Besatzung und Bürgerkreig geprägt, eigentlich sogar traumatisiert sind. Afghanistan lässt grüßen, nur sind die Barrayaner bei ihrem Weg aus dem Dreck weiter als die Afghanen.

Labyrinth

hat mir von den drei Geschichten am besten gefallen. Da haben sich zwei gesucht und gefunden und das in mehr als einer Beziehung!

Grenzen der Unendlichkeit

hat einige Längen, aber auch gute Ideen und Action.
Ihr Kommentar zu Grenzen der Unendlichkeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.