Die Königstreuen von Lorna Freeman

Buchvorstellung

Die Königstreuen von Lorna Freeman

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „The King\'s Own“,deutsche Ausgabe erstmals 2009, 480 Seiten.ISBN 3-442-26593-2.Übersetzung ins Deutsche von Wolfgang Thon.

»Die Königstreuen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eigentlich will Hase – einer der mächtigsten Magier von Iversterre und Thronerbe des Reiches – nur ein einfacher Soldat sein. Doch als schwarze Hexer einem alles verschlingenden Dämon Zugang in die Welt der Menschen ermöglichen, bleibt Hase keine Wahl. Gemeinsam mit der Leibgarde des Königs nimmt er den Kampf gegen dunkle Magie, Verschwörungen und selbst gegen die Macht der Unterwelt auf.

Ihre Meinung zu »Lorna Freeman: Die Königstreuen«

Iris53 zu »Lorna Freeman: Die Königstreuen«28.02.2010
Genauso rasant wie der 1.Teil. Das einzige was mich ein bischen gestört hat, waren die Hinweise und Erklärungen auf den 1.Band, die sich mehr oder weniger durch das ganze Buch ziehen.
Aber auch der 2.Band überzeugt wieder durch überraschende Entwicklungen und bis zum Schluß habe ich daher geglaubt, dass bestimmt auch Chadde ein falsches Spiel treibt.
Ich freu mich schon auf den 3.Teil, der dann bestimmt mit Suidens Heimatland zu tun hat.
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Schattenklinge zu »Lorna Freeman: Die Königstreuen«21.02.2010
GENIAL!!!
Nachdem ich den 1.Teil schon super fand, hatte ich nicht erwartet, dass der 2. das sogar noch toppen könnte!
Die Handlung spielt nur innerhalb von 2/3 Tagen, die jedoch so gefüllt worden sind, als ob es Wochen wären!
Man möchte dieses Buch einfach nicht mehr weglegen, wenn man erst mal angefangen hat zu lesen, da es keine einzige Stelle gibt, wo das Buch nachlässt.
Die ganze Story und auch die Hintergrundgeschichte sind extrem spannend erzählt und man denkt, man stünde neben Hase, wenn alle möglichen magischen Kräfte versuchen ihn zu verführen und zu binden. Das magische "System" ist ebenfalls gut durchdacht und vor allem!! komplett neu ausgedacht und von niemandem abgekupfert.

Fazit:
Jeder, der von sich behauptet ein Fantasy-Fan zu sein, muss dieses Buch gelesen haben, da man sonst ein Stück Kultur verpassen würde!!
2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Pretorias zu »Lorna Freeman: Die Königstreuen«09.02.2010
Habe dieses Buch kurz nach seiner Ersterscheinung gelesen. Innerhalb eines Tages habe ich es durchgelesen.
Es ist vom Schreibstil her genau so gehalten wie schon der erste Teil und hat nichts an Glanz verloren. Eher noch hinzugewonnen!
Die Handlung ist im Vergleich zum ersten Band auf nur wenige Tage beschränkt und das lässt das Ganze sehr rasant sein. Dadurch wird das ganze aber nicht unübersichtlich undm an liest nicht nur einfach stur weiter. Trotz der rasanten Handlung ist alles übersichtlich, verständlich und nachvollziehbar. Wieder mit dabei war viel Humor, der einem oft zum lachen veranlässt.
Meiner Einschätzung nach ein Buch, das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man ein Fan von Fantasy und Magie ist!
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Die Königstreuen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.