Lynn Flewelling

Die amerikanische Fantasy-Autorin Lynn Flewelling wurde am 20. Oktober 1958 als Lynn Elizabeth Beaulieu in Presque Isle, Maine, USA geboren. Sie wuchs in ländlichen Gegenden von Maine auf, lebte an Ost- und Westküste der Vereinigten Staaten und reiste häufig nach Europa. Sie studierte an der University of Maine in Presque Isle Englisch und Geschichte. Außerdem belegte sie Kurse in Literatur, Veterinärmedizin und Altgriechisch. Sie hat als Nekropsietechnikerin, Büroangestellte, freiberufliche Lektorin, freiberufliche Journalistin und als Lehrerin bei Kursen für kreatives Schreiben gearbeitet. Ihre Bücher genießen bei Kritikern weltweit größte Anerkennung und wurden in bislang 12 Sprachen übersetzt. Beeinflusst wurde ihr Schreiben nach ihren Aussagen von Arthur Conan Doyle, Mary Renault, Umberto Eco, Stephen King, Peter Straub, Tom Stoppard und Anne Rice.

Lynn Flewelling ist seit 1981 verheiratet und lebt zusammen mit ihrem Mann Douglas sowie ihren beiden Söhnen in East Aurora, New York.

mehr über Lynn Flewelling:

Phantastisches von Lynn Flewelling: