Die Götter der Pastell-Stadt von M. John Harrison

Buchvorstellung

Die Götter der Pastell-Stadt von M. John Harrison

Originalausgabe erschienen 1982unter dem Titel „In Virconium“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 169 Seiten.ISBN 3-404-20078-0.Übersetzung ins Deutsche von Rainer Mantz.

»Die Götter der Pastell-Stadt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In der Unterstadt von Viriconium herrscht die Seuche, und die letzte große Künstlerin der Welt hofft und wartet auf das Ende. In der Oberstadt feiert ein dekadenter Adel seinen letzten Karneval. Droben spinnt man Ränke und Intrigen, drunten treiben in den Gossen die Götter ihre grotesken Scherze. Und nur Ashlyme, der Porträtmaler, wagt den Weg hinab in die Tiefe, um zu retten, was zu retten ist, ehe die Apokalypse hereinbricht

Ihre Meinung zu »M. John Harrison: Die Götter der Pastell-Stadt«

Ihr Kommentar zu Die Götter der Pastell-Stadt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.