Malte S. Sembten

Malte S. Sembten wurde 1965 in Marburg an der Lahn geboren. In Kontakt mit der phantastischen Literatur kam er über den Ersten Deutschen Fantasy Club, für den er zeichnete und Kurzgeschichten schrieb. Für die Anthologie „Der agnostische Saal 2“, die er gemeinsam mit Michael Marrak herausgabe, erhielt er den Phantastik Award. Für seine Kurzgeschichte „Blind Date“ wurde er mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet.

mehr über Malte S. Sembten:

Phantastisches von Malte S. Sembten