Im Zentrum der Macht von Margaret Peterson Haddix

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 2004unter dem Titel „Among the Brave“,deutsche Ausgabe erstmals 2006, 248 Seiten.ISBN 3423709847.Übersetzung ins Deutsche von .

»Im Zentrum der Macht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Trey ist gelähmt vor Angst: Gerade wurde vor seinen Augen Mr Talbot verhaftet, jener Doppelagent der Bevölkerungspolizei, der sich heimlich für die Rettung illegaler dritter Kinder einsetzt. Noch schlimmer ist, dass sich nach einem Regierungsumsturz ausgerechnet Aldous Krakenaur, ein fanatischer Verfolger der Schattenkinder, zum Machthaber erklärt hat.

Und dann ist auch noch Luke spurlos verschwunden. Trey, der sich in der verlassenen Villa der Talbots im Küchenschrank versteckt hält, begreift allmählich, dass es allein von ihm abhängt, sowohl Mr Talbot als auch Luke zu befreien. Aber wie soll das gehen, wenn er sich nicht einmal aus seinem Versteck wagt? Als er im gegenüberliegenden Haus Licht entdeckt und sich tatsächlich hinüberschleicht, begegnet er Mark, Lukes Bruder, der keine Angst zu kennen scheint. Und zusammen mit ihm macht Trey sich nun unverzüglich auf die Suche nach Luke …

Ihre Meinung zu »Margaret Peterson Haddix: Im Zentrum der Macht«

Ihr Kommentar zu Im Zentrum der Macht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.