Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4 von Margaret Weis & Tracy Hickman

Buchvorstellung

Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4 von Margaret Weis & Tracy Hickman

Originalausgabe erschienen 1985unter dem Titel „Dragons of Winter Night“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 491 Seiten.ISBN 3-442-24248-7.Übersetzung ins Deutsche von .

»Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mit den Chroniken beginnt die Drachenlanze: ideal für Neueinsteiger. Der zweite Originalroman aus dem Drachenlanze-Zyklus: erstmals komplett in einem Band. Unschlagbares Preisleistungsverhältnis: zwei Folgen zum Preis von einer! Das packende Fantasyabenteuer vom magischen Krynn, das von Elfen, Zwergen, Orks, Zentauren, Menschen und Ungeheuern bevölkert wird – und von vielen guten und noch mehr bösen Drachen. Riesiges Potenzial, vor allem bei jungen Fantasy-Lesern! Die Drachen von Königin Thakisis überziehen Krynn mit Feuer und Vernichtung. Der Halbelf Tanis und seine Gefährten trennen sich, um einzeln nach der legendären Drachenlanze zu suchen. Denn diese Waffe ist ihre einzige Hoffnung im Kampf gegen die Ungeheuer, denen sie ansonsten hilflos ausgeliefert wären. Nur der Magier Raistlin ahnt, dass nicht alle Freunde zurückkehren werden …

Ihre Meinung zu »Margaret Weis & Tracy Hickman: Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4«

Vincent Spengler zu »Margaret Weis & Tracy Hickman: Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4«05.09.2008
Die weiterführung der Chronik. Wiedereinmal ein Buch welches man ungern aus der Hand legt. Es beschreibt als Hauptthema den Krieg der Drachenfürstin der nun langsam bedrohliche Züge annimmt und droht ganz Solamnia, sowie die Hauptstadt Palanthas zu überrennen. Es werden einige Geheimnisse um Raistlin und Kitanna gelüftet die man wahrscheinlich so nicht erwartet hätte. Das Buch springt zwischen den 2 Gruppen in die sich die Gefährten aufgeteilt haben. Die Dialoge der Charaktäre sind nachvollziehbar und wiegewohnt stark von Emotionen geleitet.
Das Buch befasst sich ausserdem mit dem Ritterschlag von Sturm, dem Verbleib von Kitanna, die rahr gewordene Elfenrasse Khagani und sogar Fizban erlebt ein Comeback, und scheint wichtiger als je zuvor zu sein. Auch auf lustige Aktionen von Tolpan dem Kender darf man sich freuen, sowie die äußerst erfrischenden Gnome die zum ersten mal auftauchen.
Für Drachenlanzen Leser sowieso ein muss. Für Neulinge der Drachenlanze eignet sich dieses Buch leider nicht, da die Story erstens schon weit vorangeschritten ist, und man die Charaktäre kennen muss , um einen richtigen Bezug zum Buch aufnehmen zu können.

Fazit: Ein gelungenes Werk in dem nur die erotischen Ideen der Autorin meineserachtens nach stören.
Ihr Kommentar zu Die Chronik der Drachenlanze 3 + 4

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.