Die Sucherin von Margaret Weis

Buchvorstellung

Die Sucherin von Margaret Weis

Originalausgabe erschienen 2008unter dem Titel „Amber and Blood“,deutsche Ausgabe erstmals 2010, 320 Seiten.ISBN 3-442-26667-X.Übersetzung ins Deutsche von Imke Brodersen.

»Die Sucherin« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Mina ist am Ende ihrer Suche angelangt. Doch was sie dabei über ihre göttliche Herkunft erfahren musste, treibt sie in den Wahnsinn. Um endlich das Rätsel ihrer Existenz zu ergründen, lässt Mina sich von Rhys, dem ehemaligen Majere-Mönch, und dem Kender Nachtschatten zur geheimnisumwitterten Heimat der Götter begleiten.

Ihre Meinung zu »Margaret Weis: Die Sucherin«

Ihr Kommentar zu Die Sucherin

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.