Elfenstern von Margaret Weis & Tracy Hickman

Buchvorstellung

Elfenstern von Margaret Weis & Tracy Hickman

Originalausgabe erschienen 1990unter dem Titel „Elven Star“,deutsche Ausgabe erstmals 1991, 444 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Eva Eppers.

»Elfenstern« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Vor undenklichen Zeiten teilten mächtige Zauberer die Welt in vier Reiche auf, dann verschwanden sie, und ein Schleier des Vergessens legte sich über die Welt. Bis die geheimnisvollen Patryn dem Labyrinth des Todes entkommen, in das die feindlichen Zauberer sie sperrten, und ihren Boten Haplo in die Welt schickten, um das Rätsel der vier Reich zu lösen. Pyran, das Reich des Feuers, ist eine Welt, wo die Nacht niemals die Herrschaft über denTag gewinnt. Immerwährendes Licht hat einen Dschungel entstehen lassen, den nur die Zwerge durchdringen können. Die Menschen müssen auf Bäumen leben – wenn sie nicht gerade in den Krieg ziehen. Denn Krieg beherrscht das Reich, geschürt von Elfen, die sich als Händler ihrer magischen Waffen verdingen. Plötzlich aber taucht eine Gefahr auf, die selbst den Elfen Angst einjagt: Grausame Titanen rücken vor, und niemand kann sie aufhalten – bis Haplo, der Bote der Patryn, in das Spiel von Macht und Magie eingreift.

Ihre Meinung zu »Margaret Weis & Tracy Hickman: Elfenstern«

Ihr Kommentar zu Elfenstern

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.