Die Herrin von Avalon von Marion Zimmer Bradley & Diana L. Paxson

Buchvorstellung

Die Herrin von Avalon von Marion Zimmer Bradley & Diana L. Paxson

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Lady of Avalon“,deutsche Ausgabe erstmals 1996, 588 Seiten.ISBN 3-453-35214-9.Übersetzung ins Deutsche von Manfred Ohl und Hans Sartorius.

»Die Herrin von Avalon« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Marion Zimmer Bradleys Abschlußband der „;Avalon“;-Trilogie erzählt von der Gründung des Merlin-Bundes und von der Suche nach dem heiligen Gral. Ein Buch über die Kraft der Frauen und den Einfluß, den sie auszuüben vermögen.

Ihre Meinung zu »Marion Zimmer Bradley & Diana L. Paxson: Die Herrin von Avalon«

Eisblume1909 zu »Marion Zimmer Bradley & Diana L. Paxson: Die Herrin von Avalon«28.08.2009
Obwohl ich von "Den Wäldern von Albion" negativ vorgeprägt war, habe ich auf mehrere Empfehlungen hin, dieses Buch auch gelesen.
Und ich muss sagen: es hat sich gelohnt.
Ein einfach fesselndes Buch und das Beste, dass ich jemals über die Artussage gelesen habe.
Ich finde es voll, von Marion Zimmer Bradley, dass sie nicht, wie allgemeinhin oft so, Morgaine als böse Hexe darstellt, welche nur Englands Königtum vernichten will, sondern sie einfach als gutmeinende Priesterin charakterisiert.
Das ist ihr sehr gut gelungen.

Dieses Buch MUSS man einfach gelesen haben.
kleine-maus-88 zu »Marion Zimmer Bradley & Diana L. Paxson: Die Herrin von Avalon«20.05.2008
dieses buch gehört zu meinen lieblingsbüchern
ich habe mir gleich am nächsten tag die anderen teile von ihr geholt
MZB ist eine top schriftstellerin
i
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Die Herrin von Avalon

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.