Geisterlicht von Marion Zimmer Bradley

Buchvorstellung

Geisterlicht von Marion Zimmer Bradley

Originalausgabe erschienen 1995unter dem Titel „Ghostlight“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 396 Seiten.ISBN 3-453-87874-4.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Nohl.

»Geisterlicht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Das Tor zu den Göttern zu öffnen, Menschenwelt und Götterwelt wieder zu vereinen und dadurch unermessliche Macht zu erreichen, ist Julians Ziel. Doch er weiß genau, dass er dazu ein Ritual wiederholen muss, das vor Jahren großes Unheil gebracht hat…

Ihre Meinung zu »Marion Zimmer Bradley: Geisterlicht«

Imre von Gogna zu »Marion Zimmer Bradley: Geisterlicht«30.05.2008
Wer dieses Buch gelesen hat sollte auf jeden Fall auch noch "Magier der Nacht" lesen - und umgekehrt. Wie immer schafft MZB eine Welt aus privaten Beziehungen, kleinen Nebensträngen, liebevollen Beschreibungen von Details der Umgebung, die den Roman zum Genuß machen. Wer actiongeladene Powerromane will, der ist hier falsch. Wer Atmosphäre sucht, genau richtig. Und wem "Das Licht von Atlantis" gefiel, für den ist dieser Roman praktisch Pflicht. Alles in Allem ein Lesegenuß. Und noch besser - es gibt noch mehr davon, mit einigen der Hauptpersonen in neuen Geschichten.
Ihr Kommentar zu Geisterlicht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.