Magier der Nacht von Marion Zimmer Bradley

Buchvorstellung

Magier der Nacht von Marion Zimmer Bradley

Originalausgabe erschienen 1998unter dem Titel „Heartlight“,deutsche Ausgabe erstmals 2000, 636 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Nohl.

»Magier der Nacht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In den USA greift der charismatische Magier Toller Hasloch nach dem Präsidentenamt, um eine Weltherrschaft der Finsternis zu errichten. Nur der Parapsychologe Colin McLaren stellt sich dem mächtigen Hasloch entgegen. Jetzt geht es um die Zukunft der Menschheit… Ein packendes Endzeitszenario.

Ihre Meinung zu »Marion Zimmer Bradley: Magier der Nacht«

Imre von Gogna zu »Marion Zimmer Bradley: Magier der Nacht«30.05.2008
Absolut genial! Wer die etwas seltsame Art von MZB mag, eher die privaten Nebenschauplätze zu würdigen und dafür teilweise die Dynamik der Story zu opfern, wird diesen Roman lieben.

In ihm werden die Handlungsstränge des Light Zyklus aufgegriffen, verbunden und zu einem logischen Abschluß gebracht. Sogar die Wurzeln des Avalonzyklus, die Romane "Weg of Light" und "Web of Darkness", finden hier ihre Erfüllung und der Kreis schließt sich.

Zwar muß man diese Romane alle nicht kennen, aber es macht Spaß, die Zusammenhänge zu recherchieren und sich in die fikitive esoterische Geschichte der nordatlanitschen Zivilisation nach MZB einzulesen.

Die Handlung von "Magier der Nacht" spielt in unserer Welt, im Amerika der 50iger bis 90iger Jahre. Ich habe diesen Roman als ersten gelesen und lese nun die anderen Romane, auf die in diesem Werk Bezug genommen wurde. Besonders genossen habe ich die Atmosphäre der beschriebenen Jahrzehnte. Genau so erinnere ich mich auch noch an diese Zeit. Das ist etwas, das niemand so gut konnte, wie MZB.
Ihr Kommentar zu Magier der Nacht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.