Mondschwester von Marion Zimmer Bradley

Buchvorstellung

Mondschwester von Marion Zimmer Bradley

Originalausgabe erschienen 1990unter dem Titel „Sword and Sorceress VI“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 320 Seiten.ISBN 3-596-13312-2.Übersetzung ins Deutsche von .

»Mondschwester« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Schwertkämpferinnen, Wolfsfrauen, Zauberinnen, Jägerinnen und weise Frauen sind, neben vielen anderen, die Gestalten, die in einundzwanzig Erzählungen auftreten, die Marion Zimmer Bradley für diesen Band ihrer 'Magischen Geschichten’ gesammelt hat. Sie führen uns in die Reiche der Phantasie, die an die Welt von Tausendundeiner Nacht erinnern, wie in nebelverhangene Gegenden, in schneebedeckte Gipfelregionen und ausgedehnte Forste mit hohen Bäumen.
Fast überall erwartet die Heldinnen bei ihrem Kampf gegen die Mächte der Finsternis eine geheimnisvolle Magie, die von seltsamen Steinen, Talismanen, Zeichen und Runen ausgehen oder von beschwörenden Formeln, die die Kraft der Verwandlung verleihen. Starke Frauen schrecken nicht zurück, wenn es darum geht, denjenigen, die sich nicht mehr selbst helfen können, beizustehen und den Kräften des Lichts zum Durchbruch zu verhelfen. Oftmals sind tapfere Pferde ihre besten Freunde bei ihren einsamen Abenteuern, wenn sie fern ihrer Heimat ihre Aufgaben erfüllen.

Ihre Meinung zu »Marion Zimmer Bradley: Mondschwester«

Ihr Kommentar zu Mondschwester

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.