Schwertschwester von Marion Zimmer Bradley

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 1984 unter dem Titel Sword and Sorceress, deutsche Ausgabe erstmals 1986 , 363 Seiten. ISBN 3-596-22701-1. Übersetzung ins Deutsche von Günter Panske.

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Marion Zimmer Bradleys Sammlung umfaßt 15 magische Geschichten mit dem vorherrschenden, für die 'Schwert- und Magie'-Literatur eher atypischen Hauptmotiv der Frau als Kämpferin und Heldin. Die Frauen schwingen ihre Schwerter mit Charme, List und liebenswürdiger Durchtriebenheit, nutzen auch ihre Schwächen geschickt aus und siegen auf der ganzen Linie. Einige Frauen dieser Storys haben einen bissigen Humor und nehmen die ganze Magie nicht so schrecklich ernst. Andere setzen sich hart und entschlossen zur Wehr und können den Leser das Fürchten lehren. Top-Fantasy-Storys, zusammengetragen von einer Frau, die selbst in dieser Gattung Hervorragendes geleistet und die Frauen dabei immer den Männern gleichgestellt hat.

Ihre Meinung zu »Marion Zimmer Bradley: Schwertschwester«

Ihr Kommentar zu Schwertschwester

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.