Die Erben der Stimme von Mark Anthony & Ellen Porath

Buchvorstellung

Die Erben der Stimme von Mark Anthony & Ellen Porath

Originalausgabe erschienen 1991unter dem Titel „Kindred Spirits“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 220 Seiten.ISBN 3-442-24603-2.Übersetzung ins Deutsche von Imke Brodersen.

»Die Erben der Stimme« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Bei einem Jagdunfall kommt Lord Xenoth, einer der ältesten und angesehensten Adeligen der Elfenstadt Qualinost, ums Leben. Der Halbelf Tanis wird des Totschlags bezichtigt – ein Pfeil von seinem Bogen steckte in der Brust des Lords. Tanis behauptet, unschuldig zu sein, doch die Beweise sprechen gegen ihn. Obwohl der Halbelf der Adoptivsohn des Herrschers von Qualinost ist, würden viele der hochgestellten Elfen seine Verurteilung begrüßen. Und unter Tanis´ wenigen Freunden befindet sich auch noch ein Verräter, der die schwache Stellung des Halbelfs für ein blutiges Komplott ausnutzt …

Ihre Meinung zu »Mark Anthony & Ellen Porath: Die Erben der Stimme«

Ihr Kommentar zu Die Erben der Stimme

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.