Blindflug zur Schlange von Mark Brandis

Buchvorstellung

Blindflug zur Schlange von Mark Brandis

Originalausgabe erschienen 1981, 192 Seiten.ISBN 3451194198.

»Blindflug zur Schlange« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nach zahlreichen Unfällen auf den interplanetaren Raumrouten haben sich die EAAU und die VOR darauf geeinigt, eine Organisation ins Leben zu rufen, die gestrandeten Raumfahrern zu Hilfe kommen soll. Die Unabhängige Gesellschaft zur Rettung Raumschiffbrüchiger wird mit zunächst sechs Raumschiffen ausgerüstet. Ihre Basis ist der politisch neutrale Mond. John Harris, dem Leiter der VEGA, gelingt es ohne große Schwierigkeiten, seinen besten Mann, Commander Mark Brandis, zur Leitung der Ugz RR zu überreden. Die Raumrouten werden langsam sicherer. Doch eine neue Gefahr lauert unvermittelt zwischen den Planeten: Piraten lauern den unbewaffneten Handelsschiffen auf. Sogar die Rettungsflieger werden von den heimtückischen Angriffen nicht verschont. Das Schiff Florence Nightingale (unter Leitig von Captain Mischa Romen) wird Opfer eines solchen Überfalls und er und seine Besatzung geraten in Gefangenschaft. Nur mit einem gewagten Trick kann Romen sich und seine Crew retten.

Ihre Meinung zu »Mark Brandis: Blindflug zur Schlange«

Ihr Kommentar zu Blindflug zur Schlange

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.