Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit von Markus K. Korb

Buchvorstellung

Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit von Markus K. Korb

Originalausgabe erschienen 2005, 200 Seiten.ISBN 3937419144.

»Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Markus K. Korb entführt den Leser in seinen Erzählungen an Orte des Verfalls und des Todes, wo abscheuliche Kreaturen und Phantome hausen und schuldbeladene Menschen vergeblich versuchen, ihrer dunklen Vergangenheit zu entkommen.

Ob in einem Schiffswrack die Toten erwachen, eine Frau auf rätselhafte Weise ihre Hände verliert oder ein Selbstmörder durch einen Zombie erst den Wert des Lebens erkennt – in jedem Fall ist Gänsehaut und Grusel garantiert.

Nicht vor dem Einschlafen lesen – oder vielleicht gerade dann?“

Inhalt:

  • Wilhelm Arculineus
  • Nachts im Gewächshaus
  • Schnitzeljagd
  • Der Damm an der Otterbucht
  • Ein ganz besonderer Saft
  • Nachts im Schein des Vollmonds
  • Ist es tief genug, um zu tauchen?
  • Der Duft von Astern im Dialog mit dem Brodem schwärender Wunden
  • Joanna
  • Nachts im Schärengarten des Meeres
  • Tief genug!
  • Die Sekte der Wahrheitsjünger
  • Nachts im schwarzen Licht des kriechenden Mondes
  • Nachts auf dem Balkon

Ihre Meinung zu »Markus K. Korb: Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit«

Frank zu »Markus K. Korb: Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit«12.01.2009
Für alle Freunde phantastischer Kurzgeschichten eine runde Sache. Wie immer bei Sammlungen von unterschiedlicher Qualität, aber durchaus den amerikanischen/englischen Pendants ebenbürtig.
Meine persönlichen Favoriten sind "Der Duft von Astern im Dialog mit dem Brodem schwärender Wunden sowie "Schnitzeljagd".
Dass Korb sich in einigen Geschichten ganz gewollt vor Lovecraft verbeugt ist ihm zusätzlich anzurechnen ;-).
85%.
Ihr Kommentar zu Nachts ... unheimliche Erzählungen vom zerfaserten Rand der Wirklichkeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.