Nur über meine Leiche von MaryJanice Davidson

Buchvorstellung

Nur über meine Leiche von MaryJanice Davidson

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „Undead and Unpopular“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 280 Seiten.ISBN 3802581776.

»Nur über meine Leiche« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Betsys Geburtstag steht bevor, und sie hat nicht die geringste Lust auf einen Haufen einflussreicher und hochnäsiger Vampire aus Europa, die dem königlichen Paar ihre Aufwartung machen wollen. Politik war noch nie Betsys Stärke, vor allem nicht dann, wenn bei ihrer besten Freundin zugleich eine lebensgefährliche Krankheit diagnostiziert wird. Ihr Verlobter Eric hält sich derweil aus den Hochzeitsvorbereitungen heraus, und Betsy hat alle Hände voll zu tun. Auch als Vampir heiratet man schließlich nur einmal und das für die Ewigkeit!

Ihre Meinung zu »MaryJanice Davidson: Nur über meine Leiche«

Caroline zu »MaryJanice Davidson: Nur über meine Leiche«11.10.2009
Ich fande den Roman sehr spannend und witzig vor ihm habe ich happy Hour in der unterwelt gelesen am Anfang fand ich es noch etwas schwierig sich hinein zu finden wenn man die Bände noch nicht gelesen hat . Ich empfehle dieses Buch sehr gerne Weiter doch es ist denke ich erst für Kinder ab 12 den es hat viel mit sex zu tun und deshalb ist es für jüngere nicht ganz so geeignet .
Ticva zu »MaryJanice Davidson: Nur über meine Leiche«05.08.2009
Dies ist der 5. Teil der Betsy-Taylor-Reihe, der berüchtigten Vampirkönigin *g*
Diesesmal muss sie sich mit Europäern rumschlagen, woraus sich ein Krach mit einer ihrer "Untergebenen" entwickelt.
Auch ich kann bestätigen, dass Betsy langsam in ihrer Rolle als Vampirkönigin wächst. Vielleicht kommt es ja irgendwann noch so weit, dass sie auch endlich so angesprochen werden möchte.
Sie war der richtigen Lösung auf eine anständige Art und Weise auf der Spur. Top!
Nebenher erfährt sie allerdings etwas Trauriges, was einen ihrer Menschenfreunde betrifft und das wirft sie eine gewisse Zeit ein Stück weit aus der Bahn.

Dieses Buch ist, wie die ersten 4 Bände in der Ichversion geschrieben und so waren auch wieder ein paar richtig nette Schmunzler darunter, bei denen ich aufpassen musste, nich laut loszulachen *g*
Dieser Humor ist einfach super!

In diesem Bsnd gibt es eine Bonusstory. Leider bemerkte ich zu spät, dass sie der Übergang vom 4. Teil zum 5. Teil ist.
Es handelt sich um eine kleine Kurzgeschichte einer Werwölfin, die auch aus dessen Sicht erzählt wird. Aber sie wurde in der Erzählperspektive geschrieben.
Sie soll, laut Vorhersage, der Vampirkönigin helfen. Nur wie, das scheint irgendwie keiner zu wissen.

Fazit:
Dieser Band ist auch durch die kleine Bonusgeschichte richtig gut geworden, weswegen es von mir 5 von 5 Sterne gibt.
Levke zu »MaryJanice Davidson: Nur über meine Leiche«09.12.2008
Nett, aber mit den vorigen Betsy-Büchern nicht zu vergleichen. Hier scheint mir die AUtorin mit heißer Nadel ihren Vertrag für die FOlgebände der Serie erfüllen zu wollen.
Die Teilgeschichte von Antonia 2 hätte- mit etwas mehr Zeit- sicher in einen ganzen Roman eingebunden werden können- und auch ansonsten bleiben Betsys Probleme in diesem Band relativ lach und lösen sich zu einfach und simpel auf.
Fazit: Bände 1-4 kaufen und lesen, Band 5+ 6 nur der Vollständigkeit halber mal ausleihen und dann wieder weggeben.
Marlene zu »MaryJanice Davidson: Nur über meine Leiche«02.10.2008
Mary Janice Davidson schreibt einfach total witzig. Ihr versteht schon TOTAL!

Zwar waren die ersten vier Bände noch um eine Spur witziger, aber viel fehlt "Nur über meine Leiche" auch nicht.

Empfehlenswert ist es auf alle Fälle dieses Buch nicht in der Öffentlichkeit zu lesen. Die einen oder anderen Leute könnten es etwas verstörrend finden, wenn man plötzlich lauthals zu lachen beginnt!
Ihr Kommentar zu Nur über meine Leiche

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.