Matthew Scott Hansen

M. S. Hansen wurde 1953 im US-Staat Oregon geboren und wuchs im Staat Washington auf. Er studierte an der Washington State University und nahm an diversen Kursen über kreatives Schreiben teil. Nach seinem Abschluss begab er sich auf die traditionelle Ochsentour noch verpuppter Schriftsteller, d. h. er versuchte sich als normaler Arbeitnehmer. Als solcher wechselte er – auch dies ist offenbar Brauch – von Job zu Job.

Unter anderem leitete Hansen in Seattle eine Firma, die Werbespots für das Radio produzierte. Dort lernte er den Stimmenimitator Bill Fitzhugh kennen, der sein Freund und Partner wurde. Das Duo versuchte sich als Komiker und wechselte später nach Hollywood, wo es Arbeit beim Fernsehen fand. Die Partnerschaft währte 15 Jahre. In dieser Zeit fungierte Hansen auch als Ko-Autor für diverse Biografien.

Hansen blieb in Kalifornien und schrieb einen Spannungsroman. „The Shadowkiller“ (dt. „Schwarzes Dickicht“), sein Erstling, erschien 2007 und wurde zum recht erfolgreichen Auftakt einer Schriftstellerkarriere, die Hansen fortzusetzen gedenkt.

mehr über Matthew Scott Hansen:

Phantastisches von Matthew Scott:

  • Sachbücher
    • (2000) Andy Kaufman Revealed
    • (2002) House of Cards: Confessions of an Enron Executive (mit Lynn Brewer)
    • (2004) Confessions of an Enron Executive: A Whistleblower’s Story
    • (2004) It’s in the Book, Bob! (mit Bob Eubanks)