Max Brooks

Max Brooks (geb. 1972) ist der Sohn der Komödianten und Schauspieler Mel Brooks und Anne Bancroft. Er folgte seinen Eltern in die Unterhaltungsindustrie, wechselte aber bald hinter die Kamera und wurde Drehbuchautor für Comedy Shows wie „Saturday Night Life“.

2003 veröffentlichte Brooks einen „Zombie Survival Guide“, der in humorvoller Weise Tipps für das Überleben in einer von Untoten bevölkerten Welt gab. Ihm ließ der Autor drei Jahre später den ungleich ernsthafteren, fiktiven ´Kriegsbericht´ „World War Z“ folgen. Auch später blieb er den Zombies treu und verfasste eine Fortsetzung seines „Survival Guide“ (2008).

Mit seiner Familie lebt und arbeitet Max Brooks in der Filmstadt Los Angeles.

mehr über Max Brooks:

Phantastisches von Max Brooks:

Lesen Sie auch: