Blutige Tränen von Mel Odom

Buchvorstellung

Blutige Tränen von Mel Odom

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „Bruja“,deutsche Ausgabe erstmals 2002, 279 Seiten.ISBN 3802528980.Übersetzung ins Deutsche von .

»Blutige Tränen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

in Kürze

Los Angeles steht unter Schock. Ein Priester wird von einer Frau attackiert, die ihren eigenen Sohn umgebracht haben will, und fällt ins Koma. Gleichzeitig treibt eine Wahnsinnige ihr Unwesen. Plötzlich taucht sie irgendwo auf …bei den Bandenkriegen, auf Spielplätzen oder in den Heimen jugendlicher Ausreißer …Sie ist überall und hinterlässt eine Spur des Todes.
Doch Angel, Doyle und Cordelia haben mit anderen Ereignissen alle Hände voll zu tun. Doyle wird von einer Vision überrascht. Darin sieht er, dass sich eine Frau mit ihrem Sohn in großer Gefahr befindet. Cordelia sucht unterdessen nach der vermissten Frau eines berühmten Produzenten. Angel versucht, der Lösung aller Rätsel auf die Spur zu komen, doch er muss sich beeilen. Ein Phantom, dessen bloße Berührung den Tod bringt, geistert durch die Stadt. Das Trio verliert kostbare Zeit …

Ihre Meinung zu »Mel Odom: Blutige Tränen«

Ihr Kommentar zu Blutige Tränen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.