Diablo 2. Der dunkle Pfad von Mel Odom

Buchvorstellung

Diablo 2. Der dunkle Pfad von Mel Odom

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „The Black Road“,deutsche Ausgabe erstmals 2002, 413 Seiten.ISBN 3833212683.Übersetzung ins Deutsche von Ralph Sander.

»Diablo 2. Der dunkle Pfad« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Anbeginn der Zeit führen die geflügelten Streiter der himmlischen Sphären und die Dämonenhorden der Brennenden Höllen einen erbitterten Kampf um das Schicksal der Schöpfung. Dieser infernale Konflikt hat sich nun auf die Ebene der Sterblichen verlagert und weder Mensch noch Dämon noch Engel werden sich dieser Schlacht entziehen können …

Darrick Lang ist Marineoffizier des Königs von Westmarch. Eine blutrünstige Piratenbande macht die Küsten des Landes unsicher und scheint immer genau zu wissen, wann und wo es die größten Schätze zu erbeuten gibt. Als die Piraten den Neffen des Königs kidnappen, erhält Darrick den Befehl, die Geisel zu befreien. Doch tief unter dem Schlupfloch der Seeräuber lauert das absolut Böse in Form des Dämonen Kabraxis, der nur darauf wartet in die Welt der Sterblichen zu gelangen, um dort ein Königreich des Dunklen Pfads zu errichten. Willige Diener ebnen der Ausgeburt der Brennenden Höllen bereits den Weg. Als Darrick den Piraten eine vernichtende Nie derlage beibringt, ahnt er noch nicht, dass sich die Pforten der Finsternis weit für ihn geöffnet haben …

Ein düsterer, grauenvoller Weg liegt vor dem jungen Offizier und seine einzige Chance ist es, ihn mit dem Mut des Verzweifelten zu betreten …

Ihre Meinung zu »Mel Odom: Diablo 2. Der dunkle Pfad«

Ihr Kommentar zu Diablo 2. Der dunkle Pfad

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.