Exodus von Mel Odom

Buchvorstellung

Exodus von Mel Odom

Originalausgabe erschienen 2007unter dem Titel „Exodus“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 512 Seiten.ISBN 3833216468.Übersetzung ins Deutsche von Jan Dinter.

»Exodus« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

London, 2038 Die einst stolze Stadt liegt in Trümmern. Die Welt, wie wir sie kennen, existiert nicht mehr. Dämonen – Kreaturen aus unseren schlimmsten Alpträumen – beherrschen die zerstörten Straßen der Stadt. Verborgen im Schutz der U-Bahnschächte, führt der Rest der Bevölkerung einen verzweifelten Krieg gegen die Apokalypse. Unter den Überlebenden sind die, die den Angriff der höllischen Invasoren vorausgesehen haben und ihn als Prüfung betrachten, und jene, die nach Rache dürsten, für das, was ihnen genommen wurde. Sie alle sammeln sich in den Schatten der Ruinen, ausgerüstet mit futuristischen Waffen und mystischem Zauber, um die dämonischen Horden zurückzuschlagen und London den Klauen der Bestien wieder zu entreißen …

Ihre Meinung zu »Mel Odom: Exodus«

Ihr Kommentar zu Exodus

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.