Mörderisches Spiel von Mel Odom

Buchvorstellung

Mörderisches Spiel von Mel Odom

Originalausgabe erschienen 2002unter dem Titel „Crossings“,deutsche Ausgabe erstmals 2003, 242 Seiten.ISBN 3802529901.Übersetzung ins Deutsche von .

»Mörderisches Spiel« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Buffy und Dawn fällt es schwer, sich mit dem Verlust ihrer Mutter abzufinden. Buffy übernimmt nur ungern die Rolle der Ersatzmutter und die beiden streiten sich noch mehr als sonst. Buffy ist derart abgelenkt durch ihre neuen Pflichten, dass ihr das merkwürdige Verhalten der Videospiel-Clique zunächst entgeht. Einer von Xanders Freunden dreht im Sunnydaler Kino durch und brabbelt irres Zeug. Verblüfft und neugierig nehmen Anya und Xander die Ermittlungen auf. Ein neues Videospiel hat anscheinend bei den Leuten, die es testen, unheimliche Veränderungen zur Folge …

Endlich bemerkt auch Buffy die seltsamen Vorkommnisse in der Stadt und während sie versucht, diese aufzuklären, wird Anya in eine dämonische Parallelwelt entführt. Die Jägerin muss sich rasch etwas einfallen lassen, um die Freundin zurück nach Sunnydale zu holen, bevor das Spiel gelaufen ist …

Ihre Meinung zu »Mel Odom: Mörderisches Spiel«

Ihr Kommentar zu Mörderisches Spiel

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.