Der Weg des Richters von Michael A. Stackpole

Buchvorstellung

Der Weg des Richters von Michael A. Stackpole

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „Talion: Revenant“,deutsche Ausgabe erstmals 2001, 672 Seiten.ISBN 3-492-29128-7.Übersetzung ins Deutsche von Reinhold H. Mai.

»Der Weg des Richters« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ausgestattet mit Zauberkräften und geübt in tödlichen Kampftechniken, streifen die Rechtsprecher durch das zerbrochene Reich. Sie üben Gerechtigkeit, indem sie Todesurteile vollstrecken oder den Verurteilten ihre Seele rauben. Auch Nolan ist ein solcher Rechtsprecher. Bei dem Bemühen, das Leben des Königs zu schützen, gerät er in ein Netz höfischer Intrigen. Und ein Attentäter, der angeblich unverwundbar ist, bereitet den entscheidenden Angriff auf den König vor…

Ihre Meinung zu »Michael A. Stackpole: Der Weg des Richters«

Sinitrena zu »Michael A. Stackpole: Der Weg des Richters«12.09.2007
Dieses Buch zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Es erzählt die Geschichte von Nolan, der einen Königsmord verhindern soll, gleichzeitig aber auch, wie er sich zu dem Rechtsprecher entwickelt hat, der er zur Haupthandlungszeit der Geschichte ist. Dabei ist die Einteilung der Kapitel interessant: Es wechseln sich immer ein Kapitel der "Gegenwart" mit einem der "Vergangenheit" ab, wobei sie sich inhaltlich leicht aufeinander beziehen. Da die Kapitel häufig mit Cliffhangern enden, sorgt das umso mehr zum weiterlesen.
Dieses Buch überzeugt vor allem durch die Entwicklung des Hauptcharakters, die auf diese Art dargestellt werden kann. Besonders die Tatsache, dass es sich hier nicht um einen der vielen perfekten Helden handelt, der jeden Kampf gewinnt, sorgt für Spannung.
Manchmal scheint dabei die eigentliche Handlung fast zur Nebensache zu werden, wobei diese keineswegs uninteressant ist. Im Gegenteil, sie wird nur durch diese Charakterentwicklung noch weiter unterstützt.
"Der Weg des Richters" ist absolut zu empfehlen!
Ihr Kommentar zu Der Weg des Richters

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.