Michael Bishop

Der amerikanische Schriftsteller Michael Lawson Bishop wurde am 12. November 1945 in Lincoln, Nebraska geboren. Da sein Vater bei der Air Force war, verbrachte er seine Kindheit an den verschiedensten Orten auf der ganzen Welt, unter anderem in Tokio und Sevilla. Er studierte Englisch an der University of Georgia und unterrichtete an der Air Force Academy Preparatory School und an der University of Georgia.

1970 veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte „Piñon Fall“ im Maganzin „Galaxy“, sein erster Roman „A Funeral for the Eyes of Fire“ erschien 1975. Nach ersten schriftstellerischen Erfolgen beschloss er 1974, das Schreiben zu seinem Beruf zu machen. Seine Bücher beschäftigen sich stark mit Fragen der Anthropologie und der Xenologie. Bishop wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter viermal mit dem Locus Award und zweimal mit dem Nebula Award.

Seit einigen Jahren hat sich Michael Bishop wieder der akademischen Lehre zugewandt und arbeitet am LaGrange College in Pine Mountain, Georgia, wo er auch lebt. Seine Frau Jeri und er haben eine Tochter und zwei Enkelkinder. Sein Sohn Christopher James, der mehrere Umschlagsbilder seiner Bücher gestaltete, kam 2007 beim Amoklauf an der Virginia Tech in Blacksburg, wo er als IT-Berater und Deutschlehrer tätig war, ums Leben.

mehr über Michael Bishop:

Phantastisches von Michael Bishop:

  • Will Keats (mit Paul Di Filippo als Philip Lawson)
    • (1998) Would It Kill You to Smile?
    • (2000) Muskrat Courage
  • Storysammlungen
    • (1978) Beneath the Shattered Moons and The White Otters of Childhood
    • (1982) Arachne
      Blooded on Arachne
    • (1982) Raumfahrer und Sternzigeuner
      Blooded on Arachne
    • (1984) One Winter in Eden
    • (1986) Close Encounters With the Deity
    • (1990) Emphatically Not SF, Almost
    • (1996) At the City Limits of Fate
    • (2000) Blue Kansas Sky
    • (2003) Brighten to Incandescence: 17 Stories
  • Herausgeber
    • (1983) Changes (mit Ian Watson)
    • (1984) Light Years and Dark: Science Fiction and Fantasy of and for Our Time
    • (1989) Nebula Awards 23
    • (1990) Nebula Awards 24
    • (1991) Nebula Awards 25
    • (2007) A Cross of Centuries
    • (2009) Passing for Human (mit Steven Utley)
  • Sachbücher
    • (2005) A Reverie for Mister Ray
  • Über Michael Bishop
    • (1989) Michael Bishop (von Gordon Benson und Phil Stephensen-Payne)