Schatten auf der Sonne von Michael Jan Friedman

Buchvorstellung

Schatten auf der Sonne von Michael Jan Friedman

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Shadows on the Sun“,deutsche Ausgabe erstmals 1995, 360 Seiten.ISBN 3-453-08560-4.Übersetzung ins Deutsche von Bernhard Kempen.

»Schatten auf der Sonne« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Auf dem Planeten Ssan tobt ein blutiger Krieg zwischen der Regierung und einer Assassinengilde. Nun soll die Enterprise zwei Föderationsdiplomaten dorthin bringen, damit diese zwischen den Parteien vermitteln. Aber die Verhältnisse auf Ssan lassen sich nicht mit den moralischen Standards der Föderation messen. Politischer Mord hat auf dem Planeten eine lange Tradition. Und keiner weiß das besser als Dr. McCoy, der zu Beginn seiner Starfleet-Karriere schon bittere Erfahrungen mit der fremdartigen Ethik der Assassinen sammeln mußte.

Zu allem Überfluß handelt es sich bei den beiden Diplomaten um McCoys Exfrau Jocelyn und deren zweiten Mann, Clay Treadway. Alte, nie verheilte Wunden werden aufgerissen, als der Bordarzt mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird – einer Vergangenheit, der er durch seinen Dienst bei Starfleet zu entfliehen versucht hatte. Doch dann fallen Jocelyn und Captain Kirk den Assassinen in die Hände.

 

Ihre Meinung zu »Michael Jan Friedman: Schatten auf der Sonne«

Ihr Kommentar zu Schatten auf der Sonne

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.