Michael Knoke

Michael Knoke wurde 1968 in Munster in der Lüneburger Heide geboren. Er arbeitete lange Zeit im sozialen Bereich, bis er über ein Fernstudium eine Ausbildung zum Diplom-Grafikdesigner machte. Erste Kurzgeschichten konnte er in der Heftromanserie „John Sinclair“ veröffentlichen. Sein erster Roman „Im Zeichen des Wolfes“ erschien Mitte der 1990er in der Dämonenland-Reihe. Michael Knoke starb am 23. April 2010.

Phantastisches von Michael Knoke:

  • Storysammlungen
    • (1996) Des dunklen Träumers Wiegenlieder