Ein unbekanntes Feuer von Michael Moorcock

Buchvorstellung

Ein unbekanntes Feuer von Michael Moorcock

Originalausgabe erschienen 1972unter dem Titel „An Alien Heart“,deutsche Ausgabe erstmals 1976, 157 Seiten.ISBN 3-453-30382-2.Übersetzung ins Deutsche von Otto Martin.

»Ein unbekanntes Feuer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Ein Feuer unbekannter Art erfaßt den Endzeit-Menschen Jherek Carnelian, als Mrs. Amelia Underwood, eine äußerst puritanisch erzogene Dame aus dem viktorianischen England sich auf unerklärliche Weise in seine Ära verirrt. Der Weltmann Carnelian, ein leicht dekadenter Sproß der Eisernen Orchidee, der ebenso wie seine nach dem Lustprinzip dahinlebenden Freunde stets geglaubt hat, er wisse alles über die irdische Vergangenheit, muß sich eines Besseren belehren lassen: Mrs. Underwoods Andersartigkeit fasziniert ihn ebenso wie ihre Unnahbarkeit – und ehe er sich versieht, ist er in heißer Liebe zu ihr entflammt. Als sie ins London des Jahres 1895 zurückkehrt, sieht Carnelian keine andere Möglichkeit, als ihr per Zeitmaschine in die Vergangenheit zu folgen. Und ehe er einen klaren Gedanken fassen kann, ist er in die ungeheuerlichsten Umtriebe verwickelt, und Scotland Yard ist ihm – dem vermeintlichen russischen Anarchisten – auf den Fersen.

Ihre Meinung zu »Michael Moorcock: Ein unbekanntes Feuer«

Ihr Kommentar zu Ein unbekanntes Feuer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.