Rächer des Dunklen Imperiums von Michael Moorcock

Buchvorstellung

Rächer des Dunklen Imperiums von Michael Moorcock

Originalausgabe erschienen 1973unter dem Titel „Count Brass“,deutsche Ausgabe erstmals 1978, 159 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Lore Strassl.

»Rächer des Dunklen Imperiums« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Nach dem Ende des Dunklen Imperiums

Die wilden Horden, die unter den Bannern der Barone Granbretaniens fast alle Länder Europas mit Kampf und Tod überzogen, sind nicht mehr. Das Dunkle Imperium ist besiegt, und die Völker Europas erfreuen sich des langersehnten Friedens. Jetzt aber, fünf Jahre nach der Schlacht von Londra, die das Schicksal des Dunklen Imperiums besiegelte, droht der Welt neues Unheil. Magier-Wissenschaftler manipulieren mit der Zeit und den Dimensionen, um das Dunkle Imperium wiedererstehen zu lassen. Nur ein Mann ist imstande, ihre Pläne zu durchkreuzen – Dorian Hawkmoon, ehemaliger Herzog von Köln und jetziger Herr der Burg Brass.

Ihre Meinung zu »Michael Moorcock: Rächer des Dunklen Imperiums«

Ihr Kommentar zu Rächer des Dunklen Imperiums

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.