Tochter der Traumdiebe von Michael Moorcock

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 2001 unter dem Titel The Dreamthief\\\\\\\'s Daughter, deutsche Ausgabe erstmals 2002 , 411 Seiten. ISBN 3-492-28547-3. Übersetzung ins Deutsche von .

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Jahrhunderten hüten die Grafen von Bek sagenhafte magische Artefakte, darunter das schwarze Schwert Rabenbrand. Als Mitte der dreißiger Jahre die Nazis die Waffe an sich bringen wollen, leistet Graf Ulric Widerstand und wird inhaftiert. In letzter Minute von Oona, der bezaubernden Tochter der Traumdiebe, gerettet, findet er sich in einer fremden Dimension wieder. Dort trifft er auf Elric von Melnibon , den legendären Helden. Die Albinos Elric und Ulric verbindet eine geheimnisvolle Macht. Und sie erkennen, dass sie die ewige Schlacht in ihren beiden Dimensionen fortsetzen müssen, um die Welt vor dem Sturz in ein kosmisches Chaos zu bewahren.

Ihre Meinung zu »Michael Moorcock: Tochter der Traumdiebe«

Ihr Kommentar zu Tochter der Traumdiebe

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.