Wildes Blut von Nancy A. Collins

Buchvorstellung

Wildes Blut von Nancy A. Collins

Originalausgabe erschienen 1993unter dem Titel „Wild Blood“,deutsche Ausgabe erstmals 1994, 253 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Andreas Helweg.

»Wildes Blut« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Skinner Cade ist neunzehn. Als er nach dem Tod seiner Mutter erfährt, daß er ein Adoptivkind ist, nimmt er den Bus nach Arizona, um seine leiblichen Eltern ausfindig zu machen. Doch schon in Los Lobos ist Endstation – und im Countyknast haben sie nur auf ihn gewartet. Wieder in Freiheit, trifft er auf Burschen der ultraharten Sorte: die Vargr, eine Bande von Werwölfen, die Speedmetal spielen und auf Raubzug sind. Aber das Schlimmste ist, daß sie seine Brüder sind.

Ihre Meinung zu »Nancy A. Collins: Wildes Blut«

mase zu »Nancy A. Collins: Wildes Blut«02.02.2009
Bei „Wildes Blut“ geht es einmal nicht um Vampire, sondern um Werwölfe. Die Geschichte ist aber eigentlich dramaturgisch mit Collins Sonja Blue vergleichbar.
Der 19 jährige Skinner muss erfahren, dass er ein Werwolf ist. Auf der Flucht vor sich selbst und seinen ersten Morden trifft er auf andere „Vargr“. In ihrer Gesellschaft aufgenommen stellt er jedoch fest, dass ihre Lebensweise doch nicht so ganz sein Ding ist und wendet sich gegen seine Artgenossen und stellt fest, dass noch mehr in ihm steckt, als ein gewöhnlicher Wolf.
Wie bei der Sonja Blue Reihe erzählt uns Collins die Entstehungsgeschichte und die Art der Werwölfe sehr glaubwürdig und interessant. Der Umstand, dass sich die Werwölfe in ihrer Wolfsgestalt aufführen wie Hunde, oder eben Wölfe, fand ich jedoch eher komisch und störend. Da kratzen sich die Ungeheuer mit den Hinterläufen hinter den Ohren und schnüffeln sich gegenseitig am Hintern.
„Wildes Blut“ steht aber in der schriftstellerischen Qualität ihren anderen Büchern in nichts nach und könnte der Auftakt einer Reihe um den Wolfszauberer Skinner sein. Mal sehen, es sind ja noch lange nicht aller ihrer Bücher übersetzt.
Ihr Kommentar zu Wildes Blut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.