Schalmeienklänge von Nancy Kress

Buchvorstellung

Schalmeienklänge von Nancy Kress

Originalausgabe erschienen 1985unter dem Titel „The White Pipes“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 247 Seiten.ISBN 3-442-23864-1.Übersetzung ins Deutsche von Sylvia Brecht-Pukallus.

»Schalmeienklänge« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

„Geschichtenspielen“ ist die Kunst, Märchen und andere Geschichten mittels kleiner, scheinbar lebender Figuren darzustellen. Eine solche Geschichtenspielerin gerät mit ihrem Söhnchen Jorry am Hof König Rosdals in ein Netz von Intrigen und Machtkämpfen und in einen Strudel, der alle, die sich auf die Suche nach den „Weißen Schalmeien“ machen, ins Verderben zu ziehen droht. Wer im Besitz dieser Weißen Schalmeien ist, kann sich jedes Menschen Willen gefügig machen; aber auf diese „Seelenjägerei“ steht die grausamste Todesstrafe, das Schinden bei lebendigem Leibe. Gibt es für die Geschichtenspielerin Ausweg und Rettung, nachdem sie sich in den Besitz der Weißen Schalmeien brachte …

Ihre Meinung zu »Nancy Kress: Schalmeienklänge«

Ihr Kommentar zu Schalmeienklänge

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.